Zum Inhalt springen
ImagineHealth Thailand Logo mit transparentem Hintergrund

Verfahren zur Geschlechtsangleichung / Gesichtsmaskulinisierung

Fachmännische Gesichtsmaskulinisierung in Thailand

Eine brünette Transfrau sieht nach einer Maskulinisierung des Gesichts maskuliner aus.

Sind Sie bereit, ein maskulines Aussehen zu erlangen?

Verwandeln Sie Ihr Aussehen mit einer Gesichtsmaskulinisierung, die über ImagineHealth angeboten wird. Die besten Chirurgen Thailands vereinen ihre Kunstfertigkeit und ihr Fachwissen, um Ihr gewünschtes maskulines Erscheinungsbild zu schaffen. Erleben Sie die gekonnte Präzision, die erschwinglichen Preise und die einladende Atmosphäre von Bangkoks aufregender Stadtlandschaft oder den ruhigen Stränden. Verbessern Sie Ihre Gesichtszüge mit absoluter Diskretion, stellen Sie Ihr Selbstvertrauen wieder her und verwandeln Sie Ihr Selbstbild. Vertrauen Sie unseren renommierten Partnerchirurgen, um Ihr Aussehen neu zu definieren und ein neues Selbstbewusstsein zu erlangen.

Dieser Eingriff beginnt bei:

5.000 THB

5.000 USD* I EUR 10.000*

Kennen Sie Ihre Optionen!

Der angegebene Preis bezieht sich auf dieses Verfahren, aber es sind auch unter Umständen andere Methoden denkbar. Ein umfassendes Beratungsgespräch mit einem Chirurg wird Ihnen helfen, den besten Behandlungsplan für Sie zu finden.

* Schwankungen der Wechselkurse müssen berücksichtigt werden.

Eine junge Transgender-Frau schaut an einem sonnigen Tag in die Kamera.
Eine Transfrau mit wachsendem Bart in einem grauen Hemd posiert nach der Maskulinisierung des Gesichts.
Nach der Maskulinisierung ihres Gesichts macht eine transsexuelle Hipster-Reisende ein Selfie mit zwei Fingern im tropischen Meer.

Erfahren Sie noch mehr über dieses Verfahren in unserem FAQ-Bereich

Vorteile der Chirurgie zur Maskulinisierung des Gesichts

Risiken und Erwägungen bei der chirurgischen Maskulinisierung des Gesichts

Minimieren Sie Risiken und optimieren Sie die Ergebnisse, indem Sie einen qualifizierten Chirurgen auswählen und Ihre Krankengeschichte offenlegen. Verlassen Sie sich auf ImagineHealth für eine umfassende Unterstützung bei der Minimierung potenzieller Risiken während Ihrer gesamten Gesundheitsreise nach Thailand.

Die Informationen auf dieser Seite sollen als hilfreicher Leitfaden dienen, nicht als direkter medizinischer Rat von ImagineHealth. Sie müssen sich selbst gründlich über eine Operation informieren und einen Allgemeinmediziner konsultieren. Es ist wichtig, dass Sie umfassend informiert sind, bevor Sie eine Entscheidung treffen.

Erleben Sie eine unvergleichliche Gesichtsmaskulinisierung in Thailand

Erweitern Sie Ihre ästhetische Reise mit ImagineHealth. Als unabhängige Vermittler bringen wir Sie mit erstklassigen Chirurgen und Krankenhäusern zusammen und sorgen so für eine nahtlose Erfahrung. Von unserem Sitz in Bangkok aus unterstützen wir Sie von der Beratung bis zur Nachsorge. So stellen wir sicher, dass Ihre Behandlung individuell und von Experten unterstützt wird und Ihr Wohlbefinden im Vordergrund steht.

Männer und Frauen schauen auf das Spiegelbild des Geschlechtssymbols und Transgender-Männer.

Beginnen Sie Ihre Reise mit
ImagineHealth mühelos

01

Kontakt

Kontaktieren Sie uns über diese Website, per E-Mail oder per Telefon - unser Team ist in Bangkok für Sie da, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten.

02

Ablauf

Gemeinsam mit unseren Behandlungspartnern erstellen wir einen maßgeschneiderten Gesundheitsplan, der auf Ihren Wünschen und Gesundheitsinformationen basiert.

03

Ankunft

Genießen Sie den Eingriff und die Genesung in der Schönheit Thailands und lassen Sie die atemberaubenden Landschaften und Strände Ihre Gesundheitsreise bereichern.

Thailand bietet alles
für Ihr perfektes Aussehen und Ihre Gesundheit

Kombinieren Sie Ihre medizinische Erfahrung mit einem unvergesslichen Urlaub

Verwandeln Sie Ihren medizinischen Eingriff mit ImagineHealth in einen erholsamen Urlaub im schönen Thailand. Erleben Sie die postoperative Genesung in einer perfekten Umgebung mit malerischen Landschaften und weltberühmter Gastfreundschaft. Lassen Sie uns Ihre transformative Reise nahtlos mit einem unvergesslichen Urlaub verbinden, damit Sie völlig erholt und verjüngt nach Hause zurückkehren können.

Eine Transfrau mittleren Alters in einem weißen Hemd mit einer Jacke lächelt am Meer, nachdem sie sich von einer vermännlichenden Oberteiloperation erholt hat.
Eine gut aussehende transsexuelle Frau mit Bart in einem weißen Bademantel sitzt nach einer Maskulinisierungs-Operation mit beiden Händen in der Hand.

Erweitern Sie Ihre Transformation mit exklusiven Regenerative Aesthetics Add-Ons

ImagineHealth integriert die Regenerative Ästhetik nahtlos in Ihre plastische Chirurgie und verbessert so Ihre Ergebnisse und Ihre Genesung. Unser ganzheitlicher Ansatz in Thailand gewährleistet eine außergewöhnliche chirurgische Versorgung und das Neueste in der regenerativen Medizin für eine wirklich transformative Erfahrung.

Häufig gestellte Fragen über:
Operationen zur Maskulinisierung des Gesichts

Die maskulinisierende Geschlechtsbestätigung, auch bekannt als geschlechtsbestätigende Chirurgie, umfasst verschiedene Eingriffe, die dazu beitragen, das körperliche Erscheinungsbild einer Transgender-Person mit ihrer Geschlechtsidentität in Einklang zu bringen. Unter diesen Eingriffen wird die Maskulinisierung des Gesichts am häufigsten durchgeführt. Die Wahl der Maskulinisierungstechniken hängt von den vorhandenen Gesichtszügen des Patienten ab. Dazu gehören die Verlängerung und Vergrößerung der Stirn, die Vergrößerung der Wangen, des Kinns und des Kiefers, die Nasenkorrektur zur Angleichung der Nase, die Vergrößerung des Adamsapfels und die Transplantation von Schnurrbart und Barthaaren bei spärlicher Gesichtsbehaarung. Die Chirurgie der Maskulinisierung des Gesichts (FMS) zielt darauf ab, die maskulinen Gesichtszüge zu verstärken, damit sich die Patienten in ihrem eigenen Körper selbstbewusst fühlen und ihre gewünschte Ästhetik erreichen können.

Gesunde Trans-Männer, die seit mindestens einem Jahr als Mann leben, über 18 Jahre alt sind und bei denen eine Geschlechtsdysphorie medizinisch diagnostiziert wurde, kommen für geschlechtsangleichende Eingriffe in Frage, insbesondere für eine Maskulinisierung des Gesichts. Um ein guter Kandidat zu sein, sollten Sie eine anhaltende Diagnose von Geschlechtsdysphorie haben, in Ihrem gewünschten Geschlecht leben, volljährig sein, um Ihre Zustimmung zu erteilen, eine positive Einstellung und realistische Erwartungen haben und, falls vorhanden, über einigermaßen gut kontrollierte medizinische oder psychische Probleme verfügen.

Eine Operation zur Maskulinisierung des Gesichts ist eine sehr persönliche Entscheidung. Sie erfordert eine sorgfältige Abwägung der Vorteile und die Akzeptanz möglicher Risiken und Komplikationen. Für viele Menschen ist dieser Eingriff ein entscheidender Schritt, um ihre Geschlechtsdysphorie zu lindern.
Zu den möglichen Risiken gehören Blutungen, Infektionen, schlechte Heilung, Hämatome, Probleme bei der Knochenheilung, anhaltende Schwellungen, Migration des Implantats, Haarausfall in der Nähe der Inzision und Anästhesierisiken. Ihr plastischer Chirurg und sein Team werden Sie ausführlich über diese Risiken aufklären. Sie werden auch gebeten, eine Einverständniserklärung zu unterschreiben, um sicherzustellen, dass Sie den Eingriff und mögliche Komplikationen vollständig verstehen.

Die Operation zur Maskulinisierung des Gesichts erfordert eine Vorbereitung, die Folgendes umfassen kann:
- Labortests oder eine medizinische Beurteilung
- Anpassung von Medikamenten oder Einnahme bestimmter Medikamente
- Mit dem Rauchen aufhören
- Vermeiden Sie Aspirin, entzündungshemmende Medikamente und pflanzliche Präparate, die Blutungen verursachen können
Die Operation zur Maskulinisierung des Gesichts wird in der Regel unter Vollnarkose durchgeführt. Weitere Eingriffe können ambulant durchgeführt werden, je nachdem, wie stark die Feminisierung sein soll. Die spezifischen Verfahren werden auf der Grundlage Ihrer individuellen Bedürfnisse und des gewünschten Ergebnisses festgelegt.

Die Operation zur Maskulinisierung des Gesichts umfasst die folgenden Schritte: Anästhesie und den chirurgischen Eingriff. Zu den Anästhesieoptionen gehören die intravenöse Sedierung und die Vollnarkose, je nachdem, was der Arzt für den Komfort des einzelnen Patienten empfiehlt. Die spezifischen Eingriffe, die erforderlich sind, unterscheiden sich von Person zu Person, und nicht jeder benötigt eine vollständige Maskulinisierung des Gesichts. Zu den üblichen Eingriffen gehören die Verlängerung der Stirn, die Vergrößerung der Wangen, die Nasenkorrektur, die Umformung des Kiefers, die Konturierung des Kinns und die Vergrößerung des Adamsapfels. Es ist wichtig zu wissen, dass nicht jede Person eine vollständige Gesichtsverjüngung benötigt, da die individuellen Anforderungen variieren können.

Die Erholungszeit nach der Operation hängt von der Anzahl und der Komplexität der durchgeführten Eingriffe ab. Die meisten Patienten können jedoch innerhalb eines Monats ihre Arbeit und sozialen Aktivitäten wieder aufnehmen. Ihr Chirurg wird Ihnen detaillierte Anweisungen für die postoperative Pflege geben und Ihnen Schmerzmittel verschreiben, um Schwellungen und Unwohlsein zu lindern. Nach Ihrer Gesichtsverjüngungsoperation werden die Einschnitte möglicherweise mit Mull oder Verbänden abgedeckt. Um Schwellungen bei umfangreichen Eingriffen im Gesicht zu reduzieren, kann eine elastische Bandage oder ein Stützmantel verwendet werden. In einigen Fällen kann vorübergehend ein dünner Schlauch unter die Haut gelegt werden, um überschüssiges Blut oder Flüssigkeit abzuleiten. Der Heilungsprozess wird mehrere Wochen dauern, während die Schwellungen zurückgehen und sich Ihre Gesichtsform verbessert. Es ist wichtig, dass Sie während dieser Zeit keine übermäßige Kraft, Reibung oder Bewegung auf die chirurgischen Einschnitte ausüben. Wenn Sie zu Hause Kurzatmigkeit, Schmerzen in der Brust oder unregelmäßigen Herzschlag verspüren, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen.

Die chirurgische Maskulinisierung des Gesichts ist eine äußerst wirksame Methode zur Linderung von Geschlechtsdysphorie. Dieser Eingriff verbessert erfolgreich die männlichen Gesichtszüge und richtet sich dabei nach den spezifischen Zielen jedes Patienten. Bei manchen Menschen sind für eine umfassende Maskulinisierung mehrere Operationen erforderlich. Wenn mit einem einzigen Eingriff keine optimalen Ergebnisse erzielt werden, kann ein zweiter Eingriff erforderlich sein. Chirurgische Eingriffe zur Maskulinisierung des Gesichts führen in der Regel zu stabilen und dauerhaften Ergebnissen, d.h. sie bleiben im Laufe der Zeit weitgehend konstant und müssen nicht häufig nachgepflegt werden. Bestimmte Faktoren können sich jedoch auf die Stabilität dieser Ergebnisse auswirken, z. B. Alterung, Gewichtsschwankungen, hormonelle Veränderungen, Rauchen, Sonneneinstrahlung oder Traumata. Diese Faktoren können zu Veränderungen der Gesichtsknochen oder des Weichgewebes führen, die möglicherweise eine Revisionsoperation oder zusätzliche kosmetische Eingriffe zur Korrektur erfordern.

Beginnen Sie Ihre Reise ins Gesundheitswesen heute

Schritt 1 von 3

Das thailändische Gesundheitswesen ist weit entfernt vom Gewöhnlichen.
Beginnen Sie Ihre Reise noch heute!
Bitte klicken Sie auf eine der folgenden Optionen, um ein Gespräch mit ImagineHealth zu beginnen.
(Erforderlich)

Wählen Sie Ihre bevorzugte Sprache